Schulprojekt Ahaus

Vom 17.3. bis zum 21.3.2018 war das Clean River Project zu Gast an der Kappenberg-Grundschule in Ahaus bei Wessum. Angegliedert an den jährlichen Dorfputztag befreiten die drei vierten Klassen gemeinsam mit dem Clean River Project e.V. und örtlichen Vereinen am 17.3.18 ihren Wohnort von Plastikmüll und anderen achtlos in der Natur entsorgten Gegenständen.

Die folgende Schulwoche stand dann ganz im Zeichen der Plastikmüllverschmutzung der Gewässer und der Lösung dieser Problematik. Die Kinder inszenierten tolle Kunstwerke aus dem gefundenen Müll und bildeten die Wessumer Menschenkette gegen Müll. Außerdem entstand ein großes Gesamtkunstwerk, dass gemeinsam mit den Einzelkunstwerken in verschiedenen öffentlichen Räumlichkeiten der Umgebung ausgestellt ist und besucht werden kann.

In ihrer Rede an die Menschheit appellierten die Schülerinnen und Schüler dann an alle Wessumer und Wessumerinnen der Natur mehr Aufmerksamkeit zu schenken.
Von den Erwachsenen im Allgemeinen wünschten sich die Kinder mehr Engagement im Kampf gegen Plastikmüll und dass er dort landet wo er hin gehört – im Mülleimer!

Die Begeisterungsfähigkeit und das Aufnahmevermögen der Kinder beeindruckte sowohl die Lehrer als auch uns. Die Schülerinnen und Schüler verstanden sofort das Ausmaß der Problematik und hatten gleichzeitig wenig Verständnis für das Wegwerfverhalten der Menschen.
Ihr Enthusiasmus beim Einsammeln war dafür umso größer, die Liste der kuriosen Fundstücke sehr lang und die kreativen Ideen für Kunstwerke und Lösungsvorschläge vielfältig.

Neben den Kunstwerken entstand ein eindrucksvolles Video, das Ausschnitte aus den Reden der Schülerinnen und Schüler zeigt und uns einen Blick auf die Welt durch Kinderaugen gewährt.
Wir blicken auf ein tolles und bereicherndes Projekt zurück, das allen sehr viel Freude bereitet hat und mit dem wir den Kindern etwas für die Zukunft mit auf den Weg geben konnten.

Neben den Kunstwerken ist ein Video bei der Ausstellungseröffnung am 30.4.18 im Rahmen des Holzschuhtag in Wessum zu sehen und wird noch einmal bei der Vernissage im Rathaus Wessum am 29.5.18 gezeigt, bei der auch Stephan Horch anwesend sein wird.

Wollen Sie mit Ihrer Schule ebenfalls mitmachen?
Dann schreiben Sie uns eine Mail an: info@cleanriverproject.de

Wir freuen uns!