Jakob Temme

Jakob ist als Projektmanager für eine interaktive Kampagne mit an Bord, die die Kreislaufwirtschaft und den hohen Wert von Plastik als Rohstoff in den Fokus rückt. Als kreativer Kopf mit gesellschaftlichem Gespür ist das Clean River Project genau der richtige Ort für ihn, um an relevanten Themen zu arbeiten und diese mitzugestalten. Auf die CleanUp-Saison nach dem Lockdown freut er sich nach den vielen Stunden im Homeoffice schon riesig. 

Die Vision des Clean River Projects begeisterte ihn direkt, als er es vor drei Jahren kennenlernte. „Die Plastikverschmutzung in Flüssen und Meeren ist ein bisher ungelöstes Problem auf unserem Planeten, das wir angehen müssen, bevor es zu spät ist. Mit unserer Arbeit beim Clean River Project können wir einen ersten Impuls in die richtige Richtung geben. Dabei geht es uns nicht nur darum, den Menschen Möglichkeiten aufzuzeigen, wie sie ihren Alltag nachhaltiger gestalten können. Wir wollen zusätzlich die größeren Zusammenhänge aufzeigen und auf die Probleme in der Industrie und der Politik aufmerksam machen.“ 

Momentan studiert Jakob im Master Gesellschafts- und Wirtschaftskommunikation an der UdK Berlin. Neben dem Studium arbeitet er seit mehreren Jahren selbstständig als Projektmanager, Regieassistent und Creative Producer. Wenn Jakob gerade keine Idee in die Tat umsetzt, schreibt er Kurzgeschichten oder geht tanzen (momentan in der WG-Küche).

Projektmanagement
Email: info@cleanriverproject.de
Standort: Berlin