Der Künstler

stephan Horch

Stephan Horch, geboren und aufgewachsen in Andernach. Er lebt und arbeitet seit 2000 als Freier Fotodesigner, Installationskünstler und Umweltschützer im Moselort Winningen.

2012 gründete er das Clean River Project, nachdem er beim Paddeln großen Mengen von Plastikmüll begegnete. Er begann den vorbei schwimmenden Müll einzusammeln und setzte die Fundstücke visuell in Szene, bevor er sie ordnungsgemäß entsorgte. Seine Fotokunst sorgt seitdem für öffentliches Aufsehen und findet viel Zuspruch. Weiterhin inspiriert seine Idee andere Menschen zu eigenem Handeln. Um eine große Öffentlichkeit auf die Problematik aufmerksam zu machen, paddelte Stephan Horch 2015, begleitet von seiner Wanderausstellung, über den Rhein bis in die Nordsee. Im Anschluss an die erfolgreiche Kampagne wurde im Jahr 2016 der gemeinnützige Clean River Project e.V. gegründet.

Seit dem Frühjahr 2017 arbeitet ein festes Team am Aufbau des Vereins und an der Erfüllung der Mission. Für seine erfolgreiche Arbeit wurde das Clean River Project im Jahr 2018 mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet (siehe unter Auszeichnungen). Im Jahr 2019 stieg Stephan Horch erneut in sein Kajak und paddelte von Koblenz bis nach Berlin. Innerhalb von 30 Tagen legte er, begleitet von zahlreichen Freiwilligen, 823 Flusskilometer zurück, um auf das Problem der Gewässerverschmutzung durch Plastikmüll aufmerksam zu machen. Im Anschluss wurden seine Kunstwerke in einer zweiwöchigen Ausstellung in Berlin gezeigt.

Die vollständige Vita erhältst Du hier zum Download