Spenden

Schreibwettbewerb „S(ch)ätze aus den Flüssen Berlins“

Veranstaltung, 26. Januar - 21. März 2024 - Berlin

Bei unserem Schreibwettbewerb „Waste of Berlin: S(ch)ätze aus den Flüssen Berlins haben Autor*innen von 8 bis 64 Jahren dem gesammelten Flussmüll Geschichten angedichtet. Diese waren Teil unserer Ausstellung und sind hier zum Lesen und Anhören.

Stell dir vor, du paddelst mit einem Kajak auf dem Landwehrkanal in Kreuzkölln und hältst Ausschau nach weggeworfenem Müll. Beim CleanUp findest du allerlei verrückte Gegenstände. Welche Geschichte steckt dahinter? Wie sind sie hier gelandet, wo sie doch gar nicht hingehören? Was haben sie erlebt, wie wurden sie genutzt? Was steckt hinter unseren Fundstücken?

Die Geschichten geben mögliche Antworten – hör selbst rein, indem du auf das jeweilige Bild klickst. 🙂

Was? Die Geschichten erzählen einen möglichen, fiktiven Hintergrund zu den weggeworfenen Gegenständen.

Der Auftrag: Schreibe eine Geschichte zu einem der Gegenstände in 1300 – 1700 Zeichen (inkl. Leerzeichen). Finde einen spannenden Titel, kurz und knackig, der neugierig macht, aber auch nicht zu viel verrät. Bei der Erzählperspektive hast du freie Wahl: Ich-Erzähler*in / allwissende*r Erzähler*in / Gegenstand selbst als Erzähler*in — lass deiner Kreativität freien Lauf!

  • Kriterien:
    • Originalität: Ansatz, Idee
    • Kreativität: Fun-Faktor, Ideenreichtum
    • Text & Sprache: Verständlichkeit, Abwechslungsreichtum, mitreißender Schreibstil
    • Aufbau: Struktur des Textes (Einleitung – Hauptteil – Schluss; nicht strikt, aber eine runde Sache)
  • Alterskategorien 10 – 18 Jahre und ab 19 Jahre

Nähere Infos für Schulen sind hier zu finden.

Wann? Die Geschichten wurden im Februar und März 2024 geschrieben und eingereicht.

Und dann? Bei unserer Ausstellung “Waste of Berlin: Schätze aus den Flüssen Berlins” haben wir kuriose Fundstücke, die wir bei unseren CleanUps auf und am Berliner Landwehrkanal gefunden haben, präsentiert. Die von der Jury ausgewählten Geschichten gab es in der Ausstellung bei dem jeweiligen Gegenstand per QR-Code zum Anhören als Audiodatei.




 

Drei ausgewählte Geschichten jeder Alterskategorie wurden bei der Vernissage unserer Ausstellung im April 2024 vorgelesen und mit Preisen gekürt. Alle Teilnehmenden haben außerdem eines der Quartetts bekommen.

Warum? Wir möchten wir Menschen zu den Themen Nachhaltigkeit, Klima- und Umweltschutz im Alltag, Plastikverschmutzung und -vermeidung, Mülltrennung und Kreislaufwirtschaft aufklären und informieren. Mit der Ausstellung werden das Müllproblem und gleichzeitig der Wert der Rohstoffe sichtbar.

 

 

 

Von wem? Die Geschichten wurden gelesen von unserer Jury:




Logo Stiftung Naturschutz und Trenntstadt Berlin

Waste of Berlin — Schätze aus den Flüssen Berlins

Der Schreibwettbewerb „S(ch)ätze aus den Flüssen Berlins“ sowie die Ausstellung sind teils unseres Projekts „Waste of Berlin — Schätze aus den Flüssen Berlins“ gefördert durch die Stiftung Naturschutz Berlin aus Mitteln der Trenntstadt Berlin.

Ziel des Projekts ist es, Menschen zum Mitmachen zu motivieren, die sich noch nicht im Umweltschutz engagieren und wenig Vorwissen haben. Für eben diese Menschen schaffen wir mit dem Projekt „Waste of Berlin” ein niedrigschwelliges Angebot, das die Lebenswelt jeder in Berlin lebenden Person betrifft, zum Mitmachen einlädt, Spaß bringt und einen Einstieg in die Problematik der Plastikmüllverschmutzung bietet.

Termine

16.10 - 31.12.2024
360° Kunstausstellung in der LUcation (24/7 Online)

“Paddeln & Fotokunst” & “PURESGOLD unter Wasser” 24/7 in 360°

Mehr erfahren
26.06.2024 - 08:30 - 12:00 Uhr
A Good Game | Schulworkshops zur EURO 2024

Ein Workshopangebot rund um Sport & Nachhaltigkeit!

Mehr erfahren
21.09.2024 - TBD Uhr
Clean Up Regensburg

Save the Date! CleanUp Regensburg bei Paddelzeit zum World CleanUp Day.

Mehr erfahren