20. Dezember 2021

Clean River Kids – Oberfell

Ein Highlight im Corona-Schulalltag: Clean River Kids.

Bildung, Kunst und Umweltschutz — Clean River Project e.V. und Grundschule „St. Stephan” räumen Oberfeller Moselpromenade auf.

Durch die Pandemie ist der Schulalltag vieler Schüler*innen alles andere als einfach. Umso größer war die Begeisterung Anfang Dezember, dass die Clean River Kids Aktionstage an der Grundschule „St. Stephan” in Oberfell unter der Beachtung aller Corona-Hygienevorschriften nun doch stattfanden. So konnten über 30 Grundschüler*innen und ihre Lehrer*innen gemeinsam mit dem Team des Clean River Projects in kleinen Gruppen circa 1,5 Kilometer der Moselpromenade der rheinland-pfälzischen Gemeinde Oberfell von Plastik- und anderem Müll befreien.

Am Tag darauf ging es zurück ins Klassenzimmer. Hier wurden die teilweise kuriosen Fundstücke in viele kleine Kunstwerke verwandelt, die sich in das fortlaufende Kunstprojekt “Menschenkette gegen Plastikmüll” einreihen. So wird den Schüler*innen auf spielerische Art und Weise Wissen über unsere Gewässer und den Umweltschutz vermittelt. Da alle aktiv beteiligt sind, verstehen die Teilnehmenden das Ausmaß der Problematik blitzschnell und entwickeln eigene Lösungsansätze.

Besonders begeistert war das Team vom Clean River Project darüber, wie harmonisch der Umgang der Kinder untereinander und wie wichtig ihnen die Umwelt ist. Dem konnte Christiane Mohr, Schulleiterin der Grundschule „St. Stephan” nur zustimmen:

„Es war eine sehr interessante Erfahrung, zu sehen, wie die Kinder mit offenen Augen durch den Ort bzw. an der Mosel entlang gehen, was sie dabei an Müll finden und wie sie dies in anschließenden Gesprächen reflektieren.”

Die Kombination von aktivem Aufräumen, Lernen und Müll aus der Natur in Kunst zu verwandeln war eine willkommene Abwechslung für alle Beteiligten. Immer wieder ist die Anzahl der vielfältigen Lösungsvorschläge der Kinder beeindruckend, wie wir unsere Umwelt besser schützen und Plastikmüll vermeiden können. 

Clean River Kids ist ein Projekt des Clean River Project e.V. gefördert durch Herzenssache e.V., die Kinderhilfsaktion von SWR, SR und Sparda-Bank. 

Sie sind auch Lehrer*in und möchten Ihren Schüler*innen im Rahmen einer Projektwoche oder von Aktionstagen das Problem der Plastikverschmutzung näher bringen? Gerne ergänzen wir Ihre pädagogische Arbeit und kommen mit den Clean River Kids auch an Ihre Schule. www.cleanriverkids.de 

Pressemitteilung_Ein Highlight im Corona-Schulalltag_Clean River Kids_211220




Newsarchiv

8. August 2022
Unsere Flüsse sind wie Lebensadern — Kino- & Radiokampagne 2022

Große Kampagne des Clean River Projects macht sich stark für unsere Flüsse

Plastik ist aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken - weltwe...
Mehr erfahren
29. Juli 2022
Halbzeit! Die CleanUp Tour 2022 feiert Bergfest.

Die CleanUp Tour 2022 feiert Bergfest! Nach unseren Stopps in Berlin, Regensburg, Winningen und dem Ahrtal geht es in ...
Mehr erfahren
24. Juni 2022
Plakatausstellung der Clean River Kids in Ahaus

Kunst gibt den jüngsten unserer Gesellschaft eine Stimme

Clean River Project, das ist auch Mehr erfahren
Gesamtes Newsarchiv

Sponsoren

Auszeichnungen