Spenden
12. Januar 2024

2023 in Zahlen

Ein Rückblick auf ein ereignisreiches Jahr für saubere Flüsse und Meere.

Nach unserem Kurz-Resümee zum Jahresende, folgt nun 2023 in Zahlen:

💙 Danke an über 600 Freiwillige, die in rund 2.000 geleisteten Freiwilligenstunden zusammen 2.500 Kilometer bei unseren CleanUps gepaddelt sind und/oder die Ufer von Müll befreit haben.

💙 Danke an die unzähligen Besucher*innen unserer Kunstausstellungen. Das positive Feedback motiviert uns, weiterhin für saubere Flüsse und Meere laut zu sein.

💙 Danke an die 1.222 (größtenteils ;)) engagierten und motivierten Kinder und Jugendlichen und die vielen Lehrkräfte, die wir mit unseren Bildungsprojekten – den Clean River Kids und den Recycling Roadies – erreicht haben.

Aufräumen

2023 haben wir wieder deutschlandweit gemeinsam auf Flüssen aufgeräumt. Dieses Jahr sind dabei 35.000 Liter Müll zusammengekommen.

Sind unsere Flüsse sauberer als in den vergangenen Jahren? Jein. Auch wenn wir vereinzelte CleanUps und Teambuilding Events hatten, wo wir von den geringen Müllmengen überrascht wurden, können wir das leider (noch) nicht behaupten. Gerade in den urbanen Flussabschnitten gibt es unheimlich viel Kleinstmüll, der viel Zeit und Geduld kostet, aber kaum in der Menge bemerkbar ist… Es sind die üblichen Verdächtigen: Kippen, Kronkorken, Plastikfolien.

Aufrütteln

Unsere Fotokunst – gesammelter Müll, der künstlerisch in Szene gesetzt und aus der Vogelperspektive in hoher Auflösung fotografiert wird – rüttelt deutschlandweit auf.

Unsere Ausstellungen eröffnen neue Perspektiven und einen emotionalen Zugang zum Problem der Plastikmüllverschmutzung unserer Flüsse und Meere. FineArt-Prints in schicken Locations oder mobile Fotokunst bei Festivals und CleanUps, aber auch die kreativen Kunstwerke unserer Clean River Kids steigern das Problembewusstsein von Hamburg bis Regensburg.

Anfang 2023 war unsere PURESGOLD FineArt Ausstellung noch im Hotel de Rome in Berlin zu sehen, bevor sie ins BEES Restaurant in Rüdesheim am Rhein umgezogen ist. Einige Kunstwerke wurden auch schon verkauft und schmücken ihr neues Zuhause.

Unsere mobile Kunstausstellung hat 2023 unsere CleanUp Tour begleitet, um mit mehr Menschen im öffentlichen Raum ins Gespräch zu kommen und mehr Aufmerksamkeit auf die Problematik zu lenken. Denn Plastikkrise = Klimakrise.

Auch unsere Clean River Kids haben ihre Beiträge zur “Menschenkette gegen Plastikmüll” zum Beispiel in Ahaus und Berlin ausgestellt.

Aufklären

Neben dem Aufräumen und dem Aufrütteln, geht es uns auch darum, aufzuklären und jeder*m Einzelnen*m zu zeigen, wie leicht es ist, sich im Umweltschutz zu engagieren.

Mit unseren Bildungsprojekten haben wir 1.222 Kinder und Jugendliche erreicht. Die Clean River Kids sind unser Umweltbildungsprojekt für 8-11-jährige Kinder. Die Recycling Roadies sind unser Bildungsprojekt für nachhaltige Entwicklung für Kinder und Jugendliche in den Klassenstufen 5-11 mit Fokus auf dem Ahrtal.

Über 1.200 Menschen haben wir 2023 mit unseren Vorträgen erreicht. Die Formate hätten kaum unterschiedlicher sein können, vom Flusskreuzfahrtschiff zum Feel Festival, vom Schlossgarten Bellevue des Bundespräsidenten zur BOOT Düsseldorf und vom Filmtheater am Elbufer zu diversen Firmenveranstaltungen und Netzwerk Events. Es war uns eine große Freude, so viele Personen über die Plastikmüllverschmutzung unserer Gewässer zu informieren und gemeinsam verschiedene Lösungsansätze zu diskutieren.

Unser Ziel ist es, Verhaltensänderungen anzustoßen, einen bewussten Umgang mit Plastik als Wertstoff zu fördern und gemeinsam etwas zu verändern.

Auf ein tolles Jahr 2024

Das war unser Rückblick „2023 in Zahlen“. Wir freuen uns auf ein tolles 2024 mit dir! In den kommenden Wochen werden wir dich über unsere nächsten Veranstaltungen und Termine informieren. Sei gespannt! Gemeinsam für saubere Flüsse und Meere. 💙




Newsarchiv



26. Februar 2024

Clean River Kids goes BNE

Mehr erfahren


25. Januar 2024

Neues Gemeinschaftskunstwerk des Clean River Projects als Zeichen des Engagements hunderter Freiwilliger für saubere Flüsse und Meere.

Mehr erfahren


24. Januar 2024

Recycling Roadies – Das war 2023. Bist du 2024 dabei?

Mehr erfahren
Gesamtes Newsarchiv

Sponsoren

Auszeichnungen